TINY-Haus- Workshop

Wohnen auf großem Fuß- der doch lieber Tiny?

Möchtest du deine Wohnsituation auch überdenken? Wie viel Platz brauchst du wirklich? Möchtest Du zur Miete wohnen oder lieber in den eigenen 4 Wänden? Wie flexibel möchtest du sein? Die GreenLounge Akademie bietet einen dreiteiligen Workshop in Heidelberg an:

29./30. April 2017 Einführung:

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet eine Übersicht über verschiedene Tiny-Häuser und andere kleine und ökologische Behausungen sowie eine rechtliche Einführung in dieses Thema. Wir werden gemeinsam ein Tiny-Haus besuchen und herausfinden, ob dieser Komfort dir entspricht.

27./28. Mai 2017 Planung:


Verschiedene Baumaterialien und Konstruktionstechniken werden vorgestellt, danach können erste Gedanken zur Raumaufteilung zu Papier gebracht werden. Gerade bei begrenztem Wohnraum ist eine genaue Planung wichtig. Um eine klarere Vorstellung von Größe und Raum zu bekommen helfen uns Modelle die gemeinsam angefertigt werden.

16./17. Juni 2017 Hausbau:


Unterschiedliche Werkzeuge werden eingeführt und Bautechniken am Rohbau eines mobilen Tiny-Hauses praktisch erprobt. Als Werkstoff wird dabei Holz die Hauptrolle spielen.

 

Um teilzunehmen brauchst du keine Vorkenntnisse. Die drei Module können unabhängig voneinander gebucht/besucht werden, sofern ggf. notwendiges Vorwissen vorhanden ist.

Kursleitung:
Boris Forkel (Dipl.-Ing. Architektur., M.Sc. regional science/spatial planning)
Bianca Bischer (Dipl. Sozpäd., Systemische Familientherapeutin, Permakulturdesignerin I.A.)

Kosten:
150 Euro pro Modul
350 Euro für alle 3 Module
Für eine verbindliche Anmeldung bis 1.3.17 gewähren wir 20 Euro Rabatt

Anmeldung unter:

Boris@greenlounge-permakultur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.